Voraussetzungen & Kostenträger

Die Neuroberufliche Rehabilitationsmaßnahme ist für Sie geeignet, wenn:

  • Sie eine erworbene Schädel-Hirn-Verletzung erlitten haben
  • die letzte stationäre medizinisch neurologische Rehabilitation nicht länger als 3 Monate zurückliegt oder Sie in einer Tagesklinik betreut werden
  • Sie zwischen 18 und 59 Jahre alt sind
  • Ihr Barthel-Index mindestens 50 Punkte beträgt (fragen Sie bitte Ihren Stations- oder Hausarzt danach)

Finanzierung

  • Die Regelfinanzierung erfolgt im Rahmen eines festgelegten Kostenteilungsverfahrens durch den überörtlichen Sozialhilfeträger, die gesetzliche Krankenkasse und den Rentenversicherer.
  • In der Regel werden mindestens 6 Monate bewilligt, die bei Bedarf schrittweise auf bis zu maximal 24 Monate verlängert werden können.
  • Die Finanzierung wird gegebenenfalls auch von Berufsgenossenschaften, Unfallversicherern und anteilig von privaten Krankenkassen und Beihilfe übernommen.

Die Antragstellung wird in jedem Finanzierungsfall von uns für Sie übernommen. Sehr gerne bieten wir Ihnen einen Hausbesuch bei uns vor Ort an, damit Sie uns und unser Konzept besser kennen lernen können.

© GFG gGmbH
NeuroKom Bad Tölz
Buchener Str. 21
83646 Bad Tölz