Die Integral Akademie

Das menschliche Gehirn ist eines der komplexesten Systeme, das die Natur geschaffen hat. Die Wissenschaft steckt mit ihren Erkenntnissen über dessen Funktionsweise erst in den Kinderschuhen.

Umso komplexer ist es ein durch Unfall, Schlaganfall, Sauerstoffmangel oder entzündliche Prozesse geschädigtes Gehirn zu heilen. Beim Heilungsprozess müssen eine große Anzahl an individuellen Rahmenbedingen des einzelnen Menschen Beachtung finden. Nur so kann die Rückkehr in ein möglichst selbstbestimmtes Leben optimal erfolgen.

Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, erfordert es eine ganzheitliche Denk- und Betrachtungsweise. Methoden dazu werden in der Integral Akademie gelehrt.

Mitunter werden nach Ken Wilbers „echter Theorie von allem“ und C.W. Graves’ „Spiral Dynamics“ die nötigen Kompetenzen gelehrt.  

Da sich der Methodenkoffer auch für andere komplexe Aufgabengebiete wie Schnittstellen- und Projektmanagement eignet, wurde 2014 die Integral Akademie eröffnet. Auch externe Teilnehmer können an den Fortbildungen teilnehmen.

Weitere Infos finden Sie unter: www.integralakademie.de